Windmühle

Sonne

Ich ging den Staub der Straße lang,
Und meine Schuhe waren weiß,
Vor einem hohen Säulengang
Hielt ich. Der Tag verrauschte heiß.

Ein letzter voller Sonnenblitz
Vergoldete die ganze Stadt.
Da grinst mich an von ihrem Sitz
Ein Bettelweib, als war sie satt:

Es ist mein Schuh, es ist ihr Schuh
Aus Gold. Ich sah es wie versteint.
Dann nickten wir uns lächelnd zu,
Die Sonne hatte uns vereint.

Emanuel von Bodman


Fotos ©Vicuña

Vielen Dank für deinen Besuch❣️

2 Kommentare zu „Windmühle

  1. Mooi hoor, met het zonnetje erbij, lijkt alles een stuk vrolijker hè?

    Gefällt 1 Person

Leave a comment / Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close